NavigationDesBereichsIhr Weg zu uns
Inhalt

Zuzahlung

Laut gesetzlicher Regelung gelten folgende Zuzahlungs-Grundsätze:

  • Bei Reha-Maßnahmen der Deutschen Rentenversicherung sind für bis zu 42 Kliniktagen je 10 € vom Versicherten zu zahlen.
    Ausnahmen: Von der Zuzahlung befreit sind Empfänger von Arbeitslosengeld, Hilfe zum Lebensunterhalt oder Übergangsgeld vom Sozialamt.
  • Bei Anschlussrehabilitationen (AHB) nach akutstationärem Aufenthalt muss für höchstens 14 Tage je 10 € zugezahlt werden.
    Beachte: Zuzahlungen die bereits im Akutkrankenhaus geleistet worden sind, werden auf die 14 Tage angerechnet!
  • Für Versicherte mit geringem Einkommen gelten gestaffelte Zuzahlungsbeträge. Hierfür ist ein Antrag erforderlich. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Rentenversicherung. 

  • Ist der Kostenträger die Krankenkasse, müssen je Tag 10 € zugezahlt werden und zwar für die gesamte Reha-Dauer ohne zeitliche Beschränkung.
  • Im Falle einer Anschlussrehabilitation (AHB), für die die Krankenkasse aufkommt, müssen höchstens für 28 Tage je 10 € zugezahlt werden. Auch hier werden die Zuzahlungen vom Akutkrankenhaus auf die 28 Tage angerechnet.
Suche & Service

Drei-Burgen-Klinik

Fachklinik für Herz- und Kreislaufkrankheiten / Orthopädie

Zum Wacholder 2
55583 Bad Kreuznach
Tel. 06708 82-0
E-Mail: drei-burgen-klinik@drv-rlp.de

Klinikverbund der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Gemeinsam sind wir vier ...

Drei-Burgen-Klinik

Mittelrhein-Klinik
Fachklinik Eußerthal
Edelsteinklinik