Deutsche Rentenversicherung

Bautagebuch

Wir bauen für unsere Rehabilitanden

Informationen zum Erweiterungsbau

Mit dem Spatenstich am 09.12.2016 haben die Arbeiten für den Erweiterungsbau der Drei-Burgen-Klinik offiziell begonnen. In den kommenden Monaten entsteht hier ein zusätzlicher Gebäudetrakt für 36 weitere Rehabilitanden in der orthopädischen und kardiologischen Rehabilitation. Hinzu kommt ein neuer MBOR-Therapiebereich (Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation) mit großem multifunktional nutzbarem Therapieraum und dazugehörigen Lager- und Büroräumen. Zudem werden zusätzliche Therapiebereiche für Physiotherapie, Ergotherapie, Ergometrie und medizinische Trainingstherapie geschaffen.

Als vorbereitende bauliche Maßnahmen wurde bereits die Feuerwehrumfahrt verlegt, damit die nötigen Rettungswege für den Erweiterungsbau hergestellt werden konnten. Zudem wurde eine neue Trafostation für die Notstromversorgung errichtet, da die bisherige Notstromversorgung von seiner Kapazität für den Erweiterungsbau nicht ausreichend war.

Zahlen und Fakten:

  • Nutzfläche 2350 m²
  • Therapiefläche 1200 m²
  • Die Bettenzahl wird von 174 auf 210 Betten erhöht
  • Zahl der ambulanten Reha-Plätze steigt von 5 auf 15 Plätze
  • 10 neue rollstuhlgerechte Rehabilitandenzimmer
Wir bemühen uns, den Baulärm für Sie so gering wie möglich zu halten. Aufgrund dessen erfolgen Bauarbeiten nur zu folgenden Zeiten:
Sa.8.00 – 12.00 Uhr13.00 – 16.00 Uhr
Mo. – Fr.7.00 – 12.00 Uhr13.00 – 18.00 Uhr
Baufortschritte

Zusatzinformationen

Drei-Burgen-Klinik

Fachklinik für Herz- und
Kreislaufkrankheiten / Orthopädie

Zum Wacholder 2
55583 Bad Kreuznach
Tel. 06708 82-0
drei-burgen-klinik@drv-rlp.de

Klinikverbund der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Gemeinsam sind wir vier ...

Drei-Burgen-Klinik

Mittelrhein-Klinik
Fachklinik Eußerthal
Edelsteinklinik